Mit Kindern entdeckt man eine Urlaubsregion von ihrer schönsten Seite. Das gilt natürlich auch fürs Pitztal mit seinen vielen familienfreundlichen Aktivitäten. Über all der Action soll aber die Erholung nicht zu kurz kommen. Darum kümmern wir uns im Pitztaler Hof sehr gerne.

Kinder & Familien im Pitztaler Hof

Von einer Familie, für Familien

Als Familienbetrieb mit drei Generationen unter einem Dach wissen wir nur zu gut, was Kinder (und Eltern) im Urlaub brauchen.

Viel Platz, Flexibilität und eine persönliche Ansprache etwa. Dies bieten wir im Pitztaler Hof seit vielen Jahren, auch ohne ein ausgewiesenes Kinderhotel zu sein.

Groß und Klein profitieren.

Vorteile für Familien im Pitztaler Hof
  • Großzügige Kinderermäßigungen
    (bis 9 Jahre im Zimmer der Eltern gratis,
    von 10 bis 15 Jahren gibt's 50 % Ermäßigung)
  • Leistbare Preise für Alleinerziehende
  • Babybettchen auf Wunsch
  • Kindermenüs im Rahmen der Halbpension
  • Hochstühle im Restaurant
  • Ausflugstipps für jedes Alter
  • Schlechtwetter-Tipps
Kinderbetreuung in der Region
  • Im Winter ganztägiger Skikindergarten mit Pitzi am Hochzeiger
  • Im Sommer nimmt Pitzi’s Kinderclub alle Kinder von 3-14 Jahren mit auf Entdeckungsreise. Mit dem Pitztaler Freizeitpass ist die Betreuung kostenlos!
  • Minis bis 3 Jahre sind in Pitzi’s Kindergarten bestens aufgehoben.
Hey, das schmeckt!

Kindermenüs für kleine Esser mit großem Appetit

Wie Mama und Papa haben auch die Kids ihre eigenen Vorlieben. Darauf versuchen wir im Restaurant bestmöglich einzugehen. Im Rahmen der Halbpension servieren wir ganzjährig ein Kindermenü mit den beliebtesten Gerichten. Möglichst bunt und gesund, auf jeden Fall „guat“. Da werden selbst wählerische kleine Gäste satt und glücklich. 

Rund ums Jahr

Familien-Abenteuer im Pitztal

Spielplätze

Im eingezäunten Garten des Hotels lädt ein kleiner Spielplatz zum Frischlufttanken und Energieabbauen ein. Ein paar Schritte weiter im Dorfzentrum befindet sich ein größerer öffentlicher Spielplatz. Dazu kommen tolle Erlebnisparks in der Umgebung.

Winter aktiv

Nach dem Motto „Früh übt sich“ erlernen schon 3-Jährige in den heimischen Skischulen spielerisch das Skifahren. Für coole Teenager ist vielleicht ein Snowboardkurs das Richtige. Rodeln, Eislaufen und lustige Schneespiele sorgen für Abwechslung.

Sommer aktiv

Mit den Bergbahnen emporschweben, durch blühende Alpenrosenfelder wandern, die Füße in eiskaltes Bergwasser tauchen: Sommerfrische im Pitztal ist lässiger als gedacht! Auch Schwimmen, Radfahren, Ausflüge & Co. halten auf Trab.